-Werbung-

Erlebnispark Tripsdrill

Infos

Mit Liebe gemacht!

Der Erlebnispark Tripsdrill in Cleebronn zählt zu den größten Freizeitparks in Deutschland. Mit insgesamt 6 spektakulären Achterbahnen inklusive der Doppelanlage "Hals über Kopf" und Volldampf" gibt es im Erlebnispark einiges zu entdecken. Neben dem Erlebnispark gibt es in Tripsdrill auch noch das Wildparadies, bei welchem die Gäste in die Welt der Tiere eintauchen können. (Bildquelle: Erlebnispark Tripsdrill)

Achterbahnen

Karacho

In nur 1,6 Sekunden auf 100 km/h! Karacho ist der Launch Coaster des Erlebnispark Tripsdrill. Hier erwarten euch gleich 4 Überschläge und der ein oder andere Spezialeffekt. Auf bis zu 30 Metern Höhe winden sich die Wagen durch enge Kurven und sorgen für ein spektakuläres Fahrgefühl. Durch komplette Dunkelheit, durch einen Tunnel und über die Köpfe der Gäste hinweg. Karacho ist wahrlich eine einzigartige Anlage und eine der besten ihrer Art in Deutschland! (Bildquelle: Erlebnispark Tripsdrill)

Hals über Kopf

Neu 2020! Mit der Doppelanlage "Hals über Kopf" und "Volldampf" hat der Erlebnispark Tripsdrill sein Portfolio an Achterbahnen beachtlich erweitert. Bei "Hals über Kopf" handelt es sich um eine Hängeachterbahn der Firma Vekoma. Auch hier sprechen die Zahlen für sich. 4 Überschläge und eine Spitzengeschwindigkeit von 80 km/h erwarten euch. Die Anlage kreuzt die Schiene von "Volldampf" gleich mehrere Male während der Fahrt und sorgt für zusätzlichen Fahrspaß. Besonderes Highlight ist hier die Station der Achterbahn, in der die Schiene von "Volldampf" ebenfalls integriert wurde. (Bildquelle: Erlebnispark Tripsdrill)

Volldampf

Neu 2020! Zusammen mit der Hängeachterbahn "Hals über Kopf" hat auch die Achterbahn "Volldampf" seine Tore geöffnet. Hier handelt es sich um einen Family Boomerang, die Gäste durchfahren die Strecke somit sowohl vorwärts, als auch rückwärts. Mit 60 km/h rasen die Besucher durch den neuen Themenbereich und kreuzen hier gleich mehrmals die Strecke von "Hals über Kopf". Das absolute Highlight ist der kurze Part durch die Station von "Hals über Kopf". (Bildquelle: Erlebnispark Tripsdrill)

Mammut

Mit Mammut hat man im Erlebnispark Tripsdrill auch eine klassische Holzachterbahn stehen. Hier geht es mit bis zu 80 km/h über die 860 Meter lange Strecke. Zu Anfang der Fahrt erwartet die Besucher eine spektakuläre Szenerie, bei der die Wagen haarscharf an Kreissägen vorbeifahren. Die 30 Meter hohe Anlage ergänzt die Skyline des Freizeitparks sehr gut und befindet sich direkt neben der Katapultachterbahn "Karacho". (Bildquelle: Erlebnispark Tripsdrill)

Gsengte Sau

Die Gsengte Sau ist die absolute Familienachterbahn im Erlebnispark Tripsdrill. Hier geht es in Wagen mit 4 Sitzplätzen durch eine Burg und vorbei an der Wildwasserbahn. Während der Fahrt erwarten euch jede Menge scharfe Kurven, steile Abfahrten und eine tolle Thematisierung. Mit einer Spitzengeschwindigkeit von 60 km/h können hier auch die kleineren Gäste puren Fahrspaß erleben und ihre ersten Achterbahnerfahrungen sammeln. (Bildquelle: Erlebnispark Tripsdrill)

Rasender Tausendfüssler

Der "Rasende Tausendfüssler" ist die kleinste Achterbahn im Erlebnispark Tripsdrill. Hier können schon diwe kleinsten ihre ersten Achterbahnerfahrungen sammeln und über die schöne, naturbelassene Strecke rasen. Der Zug erreicht hierbei eine Geschwindigkeit von 36 km/h und rast vorbei an Wasserfontänen und einem kleinen Teich.

Wasserbahnen

Badewannenfahrt zum Jungbrunnen

Die Badewannenfahrt zum Jungbrunnen ist die Wildwasserbahn im Erlebnispark Tripsdrill. Mit gleich 3 Abfahrten zählt Sie zu einer der größten Anlagen in Deutschland. Eine der drei Abfahrten durchfahren die Boote dabei sogar rückwärts. Hinzu kommt die tolle Thematisierung der Anlage, die sogar mit einem Indoorpart ausgestattet wurde. Auch das Design der Boote zeugt von Einfallsreichtum, diese sind nämlich wie Badewannen designt. Eine nasse Angelegenheit und vor allem an warmen Tagen ein Muss! (Bildquelle: Erlebnispark Tripsdrill)

Waschzuber Rafting

Beim "Waschzuber Rafting" geht es in runden Booten einen reißenden Fluss entlang. Wer hier den falschen Sitzplatz erwischt, den kann es auch schonmal ordentlich treffen. Vorbei an tosenden Wasserfällen, durch heftige Stromschnellen und durch einen Strudel suchen sich die Boote ihren Weg. Die perfekte Familienattraktion und vor allem ein heißen Tagen eine sehr beliebte Attraktion. (Bildquelle: Erlebnispark Tripsdrill)

Attraktionen

Höhenflug

Wieivele Überschläge schafft ihr? Beim Höhenflug könnt ihr mit eurer eigenen Kraft für ordentlich Wirbel sorgen. Mithilfe zweier beweglicher Flügel könnt ihr die Überschlagsanzahl selber bestimmen. So viele Überschläge wie hier, gibt es auf keiner Achterbahn. Wer es allerdings lieber gemütlich mag, der lässt die Finger von den Flügeln und genießt die Aussicht über den Erlebnispark Tripsdrill. (Bidquelle: Erlebnispark Tripsdrill)

Heißer Ofen

Im heißen Ofen kommen vor allem die kleinen Gäste auf ihre Kosten. Hier geht es in Motorrädern mit Beiwägen geschwind im Kreis. Die Besonderheit: Die Wagen schwingen zur Seite aus und sorgen somit für noch mehr Fahrspaß! Die Attraktion befindet sich direkt neben der Katapultachterbahn Karacho und passt sich thematisch super an den Themenbereich an. (Bildquelle: Erlebnispark Tripsdrill)

Spritztour für Seefahrer

Wer es lieber entspannt mag, der kann sich bei der "Spritztour für Seefahrer" zurücklehnen und die Aussicht auf den neuen Themenbereich genießen. Für ein wenig Action sorgen die Wasserpistolen, die hier als Gießkannen thematisiert wurden. Wer hier allerdings die anderen Boote trifft, sollte sich eine Abkühlung einstellen. (Bildquelle: Erlebnispark Tripsdrill)

Attraktionen für groß und klein!

Natürlich gibt es noch einiges mehr im Erlebnispark Tripsdrill zu entdecken. Wenn ihr alles über den Park erfahren wollt, schaut doch einfach auf der Website vom Erlebnispark Tripsdrill vorbei!