-Werbung-

Europa Park

Infos

Deutschlands größter Freizeitpark!

Der Europa Park in Rust zählt zu den Top Freizeitparks auf der ganzen Welt. Mit insgesamt 13 Achterbahnen, über 100 Attraktionen, einem eigenen Wasserpark und sechs Hotels erwartet die Besucher ein wahres Resort, was an einem Tag wohl kaum zu erkunden ist. Aufgeteilt in die verschiedenen Länder Europas, begrüßt der ca. 95 Hektar große Park jährlich knapp 6 Millionen Besucher. Ende 2019 erweiterte der Park sein Portfolio mit dem neuen Wasserpark "Rulantica". Hier erwarten die Besucher gleich 17 Rutschen und eine tolle Thematisierung. Seid 2020 besitzt der Park mit "YULLBE" auch eine Virtual Reality Attraktion, die die Besucher in eine andere Welt entführt. (Bildquelle: Europa Park)

Achterbahnen

Blue Fire Megacoaster

Der Launch Coaster des Europa Park befindet sich im Themenbereich Island und beschleunigt in 2,5 Sekunden auf 100 km/h. 38 Meter Höhe, ein 32 Meter hoher Looping und insgesamt 4 Inversionen erwarten euch auf der Fahrt durch die felsige Landschaft. Blue Fire steht seit 2009 im Europa Park und wurde von der parkeigenen Achterbahnfirma "Mack Rides" gebaut. Seitdem fertigt die Bahn mit 5 Zügen 1.450 Personen pro Stunde ab. (Bildquelle: Europa Park)

Silver Star

Die höchste Achterbahn Deutschlands! Der Zug erreicht eine Höhe von 73 Meter und durchfährt die 1.620 Meter lange Strecke mit bis zu 127 km/h. Während der Fahrt erwarten die Gäste gleich mehrere Airtime Hügel, bei der für kurze Zeit ein Gefühl der Schwerelosigkeit entsteht. Silver Star befindet sich im französischen Themenbereich des Europa Parks und ist eines der Aushängeschilder des Parks. (Bildquelle: Europa Park)

Wodan Timbur Coaster

Mit Wodan hat der Europa Park auch eine große Holzachterbahn im Angebot. Durch die 41 Meter Höhe erreicht die Bahn eine Spitzengeschwindigkeit von 100 km/h und rast über die 1.050 Meter lange Strecke. Wodan wurde 2012ceröffent und kostete den Park ca. 10 Millionen Euro. Seitdem fertigt die Bahn mit 3 Zügen maximal 1.250 Personen pro Stunde ab. Während der Fahrt kreuzt die Holzachterbahn sogar die Schienen mehrerer anderer Achterbahnen, unter anderem die von Blue Fire. (Bildquelle: Europa Park)

Eurosat Can Can Coaster

Der Eurosat Can Can Coaster steht im französischen Themenbereich des Europa Parks. Versteckt in einer großen weißen Kugel dreht die Bahn komplett Indoor ihre Runden auf der 900 Meter langen Strecke. Mit insgesamt 7 Zügen fertigt die Bahn maximal 1.050 Personen pro Stunde ab und kann sogar mit VR-Brille gefahren werden. Mit bis zu 60 km/h rasen die Gäste die 25,5 Meter hohe Strecke entlang. 2018 wurde die Strecke der Bahn leicht verändert und eine neue Thematisierung installiert. (Bildquelle: Europa Park)

Euro Mir

Der Spinning Coaster steht mit einer tollen Thematisierung im russischen Themenbereich und beeindruckt von außen mehr als von innen. Den Soundtrack der Bahn sollte allerdings jeder kennen. Durch den langen Trommellift, der die Gäste auf eine Höhe von 28 Meter befördert, ergibt sich eine Fahrzeit von knapp 5 Minuten. Der "Spinning" Aspekt der Bahn wird aber leider nur sehr dürftig ausgeführt. Der Zug dreht sich während der Fahrt einmal um 180 Grad, sodass die Gäste statt vorwärts nun rückwärts weiterfahren. Beachtlich ist dagegen aber die Geschwindigkeit von 80 km/h. (Bildquelle: Europa Park)

Arthur

Bei "Arthur" handelt es sich um einen Inverted Powered Coaster der Firma "Mack Rides". Auf der 550 Meter langen Strecke erwarten die Gäste vor allem toll thematisierte Passagen rund um das Thema "Arthur und die Minimoys", aber auch einige rasante Achterbahnpassagen, bei der der Zug eine maximale Geschwindigkeit von 31 km/h erreicht. Insgesamt dauert eine Fahrt mit der ca. 25 Mio. teuren Anlage fünf Minuten. 8 Züge befördern pro Stunde bis zu 1.500 Personen pro Stunde durch die 13,5 Meter hohe Anlage.

Schweizer Bobbahn

Die Bobbahn des Europa Parks ist ein etwas anderer Achterbahntyp als gewöhnlich. Hier rasen die Gäste wie beim Bob durch eine Rinne, ohne dabei an einer Schiene geführt zu werden. Die 20 Meter hohe Bahn erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 50 km/h und dreht bereits seit 1985 Ihre Runden im Europa Park. (Bildquelle: Europa Park

Atlantica SuperSplash

Wer es nass und gleichzeitig adrenalinreich mag, der ist bei "Atlantica SuperSplash" genau richtig. Der Kettenlift befödert die Gäste auf 30 Meter Höhe. Oben angekommen wird der Wagen durch einen Drehteller um 90 Grad gedreht und durchfährt anschließend eine kleine Abfahrt, bevor es dann wieder bergauf geht. Hier wird der Wagen nochmals gedreht und man rast 80 km/h in die Tiefe, über einen Airtime Hügel und dann ins kühle nass. Gerade im Sommer ist "Atlantica SuperSplash" sehr beliebt bei den Gästen. (Bildquelle: Europa Park)

Poseidon

Mit Poseidon hat der Europa Park eine waschechte Wasser- Achterbahn im griechischen Themenbereich stehen. Hier erwarten die Gäste gleich mehrere Abfahrten, wovon zwei im kühlen Nass landen. Auf der 836 Meter langen Strecke erreichen die Boote eine Maximalgeschwindigkeit von 70 km/h und stürzen aus 23 Metern in die Tiefe. Das ganze kann in einer sehr nassen Angelegenheit enden. (Bildquelle: Europa Park)

Pegasus

Direkt neben Poseidon befindet sich die Familienachterbahn "Pegasus". Mit einer Höhe von 13 Metern und einer Spitzengeschwindigkeit von 65 km/h können hier auch die jüngeren Gäste mitfahren. Eine Fahrt mit der Familienachterbahn dauert über 2 Minuten und führt euch durch den griechisch angehauchten Themenbereich. (Bildquelle: Europa Park)

Alpenexpress Enzian

Der "Alpenexpress Enzian" ist ein Powered Coaster der Firma Mack Rides und war 1984 die erste Achterbahn des Europa Park. Der Unterschied zu einer normalen Achterbahn ist hier, dass der Zug über Elektromotoren, die sich auf der Schiene befinden, betrieben wird. Die Bahn erreicht eine Geschwindigkeit von 45 km/h und hat eine maximale Höhe von 6 Metern. Während der Fahrt kreuzt ihr in einem Tunnel sogar die "Tiroler Wildwasserbahn" und dreht gleich zwei Runden über die 264 Meter lange Strecke. (Bildquelle: Europa Park)

Matterhornblitz

Beim "Matterhornblitz" handelt es sich um eine Wilde Maus, die 1999 im Park eröffnet hat. Die Anlage hat eine Höhe von 16 Metern und erreicht eine Geschwindigkeit von ca. 56 km/h. Eine Besonderheit der Bahn ist mit Sicherheit der Vertikallift, der die Gäste auf die 16 Meter Höhe befördert. Raus aus dem Vertikallift, in die erste Kurve und schon geht es mit 45 Grad steil bergab. Der "Matterhornblitz" ist die klassische Familienachterbahn im Park und überzeugt durch die engen Kurven und einige rasante Abfahrten. (Bildquelle: Europa Park)

Ba-a-a Express

Der "Ba-a-a Express" ist die kleinste Achterbahn im Europa Park. Mit einer Höhe von gerade mal 3 Metern können hier auch schon die kleinsten ihre ersten Achterbahnerfahrungen sammeln. Die Bahn durchfahrt ein kleines Oval im Irischen Themenbereich des Parks. Durch die nur ca. 67 Meter lange Strecke fährt der Zug gleich 2 Runden. Auffällig ist hier auch der toll thematisierte Zug, der an eine Eisenbahn erinnert. (Bildquelle: Europa Park)

Wasserbahnen

Tiroler Wildwasserbahn

Die Tiroler Wildwasserbahn ist der klassische Log Flume im Park. Hier fahrt ihr in Baumstammbooten durch eine mit Wasser gefüllte Rinne. Mit insgesamt 2 Abfahrten, wovon eine aus 18 Metern Höhe durchfahren wird, kann die Fahrt einen ordentlich durchnässen. Auch ein Dark Ride Part erwartet euch während der Fahrt und sogar den Alpenexpress Enzian könnt ihr während der Fahrt zu Gesicht bekommen. (Bildquelle: Europa Park)

Fjord Rafting

Beim Fjord Rafting geht es in runden Booten einen strömenden Fluss entlang. Hier erwarten euch Wasserfälle, Stromschnellen und die ein oder andere nasse Überraschung. 2020 wurde die Thematisierung des Raftings nach einem Brand im Skandinavischen Themenbereich teilweise erneuert. Der Nässegrad kann hier für ein Rafting verhältnismäßig hoch sein.

Attraktionen

Über 100 Attraktionen erwarten euch!

Mit über 100 Attraktionen bietet der Europa park für jedes Alter jede Menge Spaß. Wenn ihr euch für die einzelnen Attraktionen des Parks interessiert schaut einfach auf der Website des Europa Parks vorbei. (Bildquelle: Europa Park)