-Werbung-

Efteling

Infos

Eine Welt voller Wunder!

Der größte Freizeitpark in den Niederlanden liegt in Kaatsheuvel (nähe Tilburg). Hier erwarten euch ohne Ende Achterbahnen, Wasserbahnen und jede Menge Fahrgeschäfte. Auch den großen Märchenwald sollte jeder kennen. Besonders in Efteling sind auch die Darkrides, die es in der Form und Größe nur selten zu erleben gibt! (Bildquelle: Efteling)

Achterbahnen

Baron 1898

"Baron 1898" ist der Dive Coaster in Efteling. Hier geht es aus 37,5 Metern mit bis zu 90 km/h senkrecht in die Tiefe. Die Anlage wurde im Jahr 2015 eröffnet und bringt euch während der Fahrt gleich zweimal über Kopf. Hinzu kommt, dass die Anlage mit einer einzigartigen Bergwerkthematisierung glänzt und die Storyline durch eine Pre-Show bereits von der Fahrt zum Leben erweckt wird! (Bildquelle: Efteling)

De Vliegende Hollander

"De Vliegende Hollander" ist eine Wasserachterbahn, die bereits seit 2007 im Park steht. Zunächst geht es gemächlich vorbei an riesigen Schiffen und durch Nebel und Regen, bevor es dann im äußeren Teil rasant bergab geht. Die Wagen erreichen auf der kurvigen Strecke eine maximale Geschwindigkeit von 70 km/h. Als Abschluss der Fahrt gibt es einen riesigen Wassersplash, der euch bei gutem Wetter ordentlich abkühlen kann. Auch zu erwähnen ist der tolle Soundtrack der Bahn, der euch gerne mal einen Ohrwurm beschert. (Bildquelle: Efteling)

Joris en de Draak

Bei "Joris en de Draak" handelt es sich um gleich zwei Holzachterbahnen ,die sich während der Fahrt ein Wettrennen liefern! Hier könnt ihr wählen, ob ihr mit "Water" oder mit "Vuur" eure Runden drehen wollt. Die Strecke der beiden Achterbahnen unterscheidet sich und so kreuzen sich die Züge auf der Strecke gleich mehrere Male oder sausen parallel die Strecke entlang. Bei einer Spitzengeschwindigkeit von 75 km/h kommt hier jeder auf seine Kosten! (Bildquelle: Efteling)

Python

Bei "Python" geht es gleich 4 Mal über Kopf. Aus 29 Metern Höhe rasen die Züge mit 75 km/h durch gleich zwei Loopings, bevor es nach einer Kurve durch zwei weitere Corkscrews geht. Zum Abschluss noch eine Helix und dann in die Schlussbremse. Hier kommen vor allem die Adrenalinfans voll auf ihre Kosten! Durch die angenehmen Westenbügel fährt sich die Bahn im Vergleich zu baugleichen Anlagen sehr angenehm und lädt zu Wiederholungsfahrten ein. (Bildquelle: Efteling)

Max & Moritz

"Max & Moritz" ist die neueste Doppelachterbahn im Park und wurde an der Stelle der ehemaligen Bobbahn gebaut. Bei beiden Anlagen handelt es sich um einen Powered Coaster von der Firma Mack Rides. Beide Bahnen wurden im Jahre 2020 installiert und fahren ihre Strecken jeweils entgegengesetzt zur anderen. Während der Fahrt kreuzen sich die beiden Anlagen gleich mehrfach und durch die tolle Thematisierung wird die Fahrt abgerundet. Hinzu kommt, dass jede Bahn gleich zwei Runden fährt und ihr während der Fahrt durch einen Onboard Soundtrack begleitet werdet. (Bildquelle: Efteling)

Vogel Rok

Bei "Vogel Rok" handelt es sich um eine Indoor Achterbahn. Während der Fahrt durch die große Halle erwartet euch mehrere Effekte und rasante Passagen. Die Bahn erreicht eine maximale Geschwindigkeit von 65 km/h und ist 25 Meter hoch. Vor allem für Familien ein Must-Do bei einem Besuch in Efteling! Auch die Warteschlange ist sehr schön thematisiert und verläuft, bis auf den Anfang, ebenfalls komplett Indoor. Somit ist eine Runde auf "Vogel Rok" auch bei schlechtem Wetter kein Problem! (Bildquelle: Efteling)

Wasserbahnen

Pirana

Neben "De Vliegende Hollander" gibt es in Efteling auch noch ein Rafting, welches euch ordentlich durchnässen kann. Während der Fahrt geht es vorbei an hohen Felsen und auch einige Mayastatuen erwarten euch. Die Bahn bietet einige Stromschnellen, mehrere Wasserfälle und den ein oder anderen überraschenden Effekt. Vor allem an sonnigen Tagen ist "Pirana" ein absolutes Highlight und bietet Spaß für die ganze Familie!

Attraktionen

Symbolica

Seit 2017 steht der Darkride "Symbolica" in Efteling. Hier handelt es sich um einen Trackless Darkride, auf dem Boden ist somit keine Schiene erkennbar. Satte 35 Millionen hat die Attraktion den Park gekostet, diese haben sich aber durchaus gelohnt. "Symbolica ist ein vollständig thematisiertes Erlebnis für die ganze Familie. Hier entsteht wahrlich das Gefühl, in einer anderen Welt zu sein! (Bildquelle: Efteling)

Fata Morgana

Steigt ein und genießt eine Fahrt durch den Orient. Bei "Fata Morgana" handelt es sich ebenfalls um einen Darkride. Hier fährt man allerdings in Booten durch eine mit Wasser gefüllte Rinne vorbei an orientalischer Thematisierung. Besonders zu erwähnen ist hier die Fahrzeit von 8 Minuten! Perfekt zum entspannen und wetterunabhängig ist Fata Morgana sowohl für klein, als auch für groß ein tolles Erlebnis! (Bildquelle: Efteling)

Droomvlucht

Mit "Droomvlucht hat man noch einen Darkride im Park stehen, der ebenfalls wieder sehr besonders ist. Denn hier hängen die Gondeln unter der Schiene und verändern ihre Geschwindigkeit sogar während der Fahrt. Vorbei an Elfen und zauberhaften Schlössern, durch einen Wald und einen sternenbeleuchteten Tunnel. In "Droomvlucht" wird einem einiges geboten! (Bildquelle: Efteling)

Pagode

Den perfekten Überblick über den Park bekommt ihr in der "Pagode". Der Aussichtsturm macht auch von außen viel her und passt perfekt in den Park. Insgesamt geht es auf 45 Meter Höhe, von wo man den gesamten Park super überblicken kann. Vor allem auf den Bereich der Achterbahnen hat man einen tollen Ausblick und kann das ein oder andere Foto schießen! (Bildquelle: Efteling)

Neu 2021!

2021 enstand im Efteling ein neuer Spielwald für Kinder mit und ohne Behinderung. Hier geht es vor allem um Interaktion und Spaß! (Bildquelle: Efteling)

Märchenhafte Attraktionen!

Natürlich gibt es in Efteling noch viel mehr zu entdecken. Wenn ihr alles über die Attraktionen des Parks erfahren wollte, schaut am besten auf der Website von Efteling vorbei!